Pflegebericht des MDK

Liebe Leserin, lieber Leser,

wir danken Ihnen für ihr Interesse an unserer Einrichtung.

Die vom Gesetzgeber vorgesehene Prüfung und die Veröffentlichung der Ergebnisse, kann Ihnen eine Entscheidungshilfe bei der Auswahl einer stationären Einrichtung sein und uns die Möglichkeit geben, uns ständig weiterzuentwickeln. 

Das Ergebnis unserer Überprüfung vom 04.07.2017 ergab eine Gesamtnote von 1,3.

Ein besonderes Anliegen von uns ist es, das die Bewohner zufrieden sind und sich wohlfühlen.

Die 1,6 im Bereich Pflege und medizinische Versorgung zeigt, dass unsere pflegebedürftigen Bewohner sicher und fachlich gut versorgt sind. Es zeigt weiterhin, dass unsere Mitarbeiter immer auf dem neuesten Pflegestand sind.

Demenzerkrankte Menschen sind bei uns ebenso gut aufgehoben. In diesem Bereich schneiden wir sehr gut (1,0) ab, wobei gerade die Arbeit mit Demenzerkrankten eine zeitintensive und fordernde Arbeit ist. 

Im Bereich der Betreuung haben wir einen großen Sprung nach vorn gemacht (1,0), wobei wir nun nicht aufhören, sondern auch hier die Qualität weiterhin halten wollen. Für uns ist es wichtig, den Senioren eine Plattform zu bieten, auf der Platz für Gespräche und Erinnerungen, aber auch für Bewegung und Erlebnisse ist.

Dass sich die Bewohner im Haus am Geestesrand wohlfühlen,  belegt das Ergebnis im Bereich Wohnen/Hygiene/Verpflegung/Hauswirtschaft mit der 1,0. Hier wollen wir das Ergebnis halten, um den Bewohnern zukünftig  noch besseren Service anbieten zu können.

Das Ergebnis ist eine Bestätigung für unser gesamtes Team, das an der Pflege und Betreuung beteiligt ist. Wir und unsere Kooperationspartner sind auf dem richtigen Weg. Unser Ziel ist es, die Qualität und das Angebot für unsere Bewohner laufend zu verbessern und Anregungen zeitnah umzusetzen. 

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich einen persönlichen Eindruck vom Leben in unserem Haus machen würden.

 

Herzlichen Dank,

an alle Mitarbeiter für ihr außerordentliches Engagement in unserem Haus.

 

Sascha Meister                  Katrin Könnicke 

Einrichtungsleiter              Pflegedienstleitung

 

.